Drum Corps Europe wird Facebook für die Kommunikation mit Corps einsetzen. Bis jetzt wurden die Plattform Yammer genutzt, aber diese wird den Anforderungen immer weniger gerecht, weshalb man einen Wechsel für notwendig hält.

Seit 2012 benutzt DCE Yammer für die Kommunikation, aber wechselt jetzt zu der größten Social Media Plattform Facebook. "Yammer hat viele interessante Möglichkeiten, aber entwickelt sich nicht in die Richtung, die wir uns wünschen", erklärt DCE-Vorstandsmitglied Marco Janssen. "Von Corps erhalten wir Feedback darüber, wo wir auf Yammer nicht weiterkommen. Facebook ist auch nicht perfekt, aber bringt zahlreiche Vorteile mit sich."

Einer der Vorteile ist, dass viele Vorstands- und Staffmitglieder von Corps bereits einen Account auf Facebook haben und somit nicht weiterhin eine extra App benötigen, um Informationen von DCE zu folgen. Informationen über die DCE Championships erscheinen jetzt im zeitlichen Rahmen auf Facebook. Es gibt eine 'closed group' wo sich Vorstands- und Staffmitglieder anmelden können.

Auch für die Teilnehmer an der DCN-Meisterschaft wurde eine solche Gruppe gegründet. Das DCE-Netzwerk auf Yammer bleibt vorläufig noch als Archiv bestehen, wird aber zu einem späteren Zeitpunkt offline gestellt.