Die Starriders haben am Samstag die DCE-Show bei den Rasteder Musiktagen gewonnen. Das Corps aus Bad Münder blieb mit 'About Time' mit 1.2 Punkten vor Spirit of 52.

Sechs Corps nahmen an der DCE-Show teil, die in das größere Ganze integriert ist, das die Rasteder Musiktage ausmacht. Die zwei deutschen Spitzenreiter stehen sich sehr nahe. Die Starriders zeigten bei den Visual-Teilen die beste Leistung, während Spirit of 52 vor allem bei den Music-Teilen glänzten. Die Corps erreichten jeweils 67.85 und 66.65 Punkte.

Die Wölper Löwen holten mit der Show 'Guardian Angel' den dritten Platz (61.00), knapp vor Millennium (60.55), das für den Wettstreit aus dem italienischen Verdello angereist war. Die Blue Diamonds erreichten den fünften Platz (53.15) und Fanfarenzug Straussberg schloß die Reihe als Sechster mit 48.55 Punkten.