The Vikings Drum & Bugle Corps haben die erste Show der Irish Marching Bands Association gewonnen. Die Scores lagen allerdings nahe beieinander.

The Vikings Drum & Bugle Corps haben die erste Show der Irish Marching Bands Association gewonnen. Die Scores lagen allerdings nahe beieinander.

Vier Teilnehmer trafen Samstag in Arklow für den Start der IMBA-Saison aufeinander. Der Unterschied zwischen Nummer 1 und 4 war weniger als drei Punkte. In der Vergangenheit war der Unterschied manchmal größer. The Vikings führen die irische Rangliste mit 48.90 Punkten. Mit gut einem Punkt Abstand folgt Clondalkin Youth Band (47.70). Mullingar Town Band endete als Dritter mit 46.50, und knapp dahinter kam Inbhear Mór, mit 46.0 Punkten.

Die Clonmel Bluehawks, schon seit Jahren treue Teilnehmer bei der IMBA, nehmen dieses Jahr eine Auszeit und erscheinen nach eigener Aussage erst nächstes Jahr wieder auf den Contestfeldern.